Uni-24.de Logo

(Film F von 2010)

Ein gewisser Urlaub in Südfrankreich, mit den Eltern soll nun Jen helfen, eine schlimme Pechsträhne hinter sich zu bringen. Diese lernt nun einen attraktiven und charmanten, weltgewandten Spencer kennen. Nun ist es für beide die Liebe. Doch aber erst als das verliebte Paar in ein Traumhaus einzieht, erfährt nun Jen am Morgen vom 30. Geburtstag von Spencer, dass ihr Mann früher ein ehemaliger Topkiller war, auf den nun der beste Hitmen angesetzt ist.

Die Produktion vom Film

Kiss & Kill wurde in der Städten Atlanta, Marietta, Douglasville, Woodstock sowie auch in den Riverwood Studios gedreht. Einige weitere Aufnahmen, entstanden in Nizza. Dabei fanden die Dreharbeiten am 27. März 2009 statt.

Ein nicht gezeigtes, alternativ Ende zeigt die Jen und den Spencer wie sie wieder gemeinsam in der Stadt Nizza, in einem Hotelbett liegen. Als nun ein Zimmermädchen an die Zimmertür klopft, ziehen beide die Waffen und richten sie auf die Tür und dann endet auch der Film.

Auch Larry Joe Campbell und der Berühmte Sänger Usher haben beide im Film eine kleine Rolle. Während der Filmarbeiten passierte es das Ashton Kutcher mit seiner Faust versehentlich einen Stuntman traf und dieser zu Boden ging.

Das Budget und die Einspielergebnisse

Das Filmbudget lag bei rund 75 Millionen Dollar geschätzt. Schon bei seinem Eröffnungswochenende spielte er 15,8 Millionen Dollar ein und insgesamt erreichte der Film Gesamteinnahmen von über 47 Millionen Dollar und das nur in den USA.

Wer Kiss & Kill sehen legal betrachten will will, der kann dies bei den folgenden Anbietern tun: Amazon, maxdome, iTunes, Google Play, Videociety, Videoload, Sony, JUKE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here