Der Streaming-Dienst des Pay-TV-Anbieters Sky, Sky Go, sieht im Normalfall eine Onlinenutzung vor. Der Download von Inhalten ermöglicht jedoch auch die Nutzung ohne Internetverbindung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Inhalte herunterladen und welche zusätzlichen Kosten Sie einplanen müssen.

Sky Go-Inhalte offline verfügbar machen

– Die Offline-Nutzung von Sky Go wird durch das Paket »Sky Go Extra« ermöglicht. Die Kosten für dieses Zusatz-Abo liegen bei 4,99 Euro pro Monat. Er ist jederzeit hinzubuchbar und monatlich kündbar.

– Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Basispaket liegt in der parallelen Nutzung auf zwei Mobilgeräten. Sky Go erlaubt nur ein Gerät zur gleichen Zeit.

– Sky Go Extra ist nicht vergleichbar mit großen Streamingportalen. Derzeit ist ein Teil der Inhalte nach wie vor nur online verfügbar. Der Anbieter arbeitet jedoch daran, die Offlinenutzung weiterhin auszubauen. Auch bei der Nutzung der bestehenden Inhalte gibt es Einschränkungen. So darf jeder Titel nur zwei Mal pro Jahr heruntergeladen werden, zudem wird er für maximal 30 Tage auf dem Wiedergabegerät gesichert. Nachdem die Wiedergabe erstmalig gestartet wurde, werden die Inhalte nach 48 Stunden automatisch von Ihrem Gerät gelöscht.

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here