Sollte Ihre Beamerlinse unrein sein, kann es vorkommen, dass Sie das Bild nicht scharf sehen. Wir zeigen Ihnen wie Sie die Linse Ihres Beamers ganz einfach gereinigt bekommen und somit ein haarscharfes Bild bekommen.

Das Reinigen

Es ist höchste Vorsicht geboten die Linse nicht zu zerkratzen, denn auch schon ein falsches Reinigungsmittel kann zu Kratzern führen und das Vergnügen bei,zum Beispiel, Filme sehen beeinträchtigen. Das Bild wird unscharf und wirkt verschmiert.

Vorerst sollten Sie sich mit einem Pinsel, mit feinen Borsten, an die Linse wagen um diese nicht zu zerkratzen, denn schon kleine Staubkörner können zur Gefahr werden.
Im nächsten Schritt sollten Sie die Linse mit einem fusselfreien, weichen Tuch und warmen Wasser mit ein bisschen Seife, sauberwaschen.

Sie können aber auch Reinigungsstifte verwenden, die Lens- Pens genannt werden, die ebenso einen Pinsel auf der einen und ein feuchtes Filzpad auf der anderen Seite, haben.
Eine weitere Alternatie dazu wäre Brillenreinigungstücher zu verwenden. Diese sind weitaus dünner als Mikrofasertücher und damit kommen Sie auch garantiert überall hin.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here