Home » TV-Sender » ZDF online live gucken – wo & wie?

ZDF online live gucken – wo & wie?

Als zweiter, öffentlich rechtlicher TV-Sender gilt ZDF als ein beliebtes Programm für viele Menschen. Von „Wetten dass…?“ bis hin zu „Markus Lanz“ liefert das ZDF eine große Palette an Unterhaltungssendungen. Manche Shows richten sich an ein älteres, seriöses Publikum, andere an die gesamte Familie. Live-Sendungen, Sportveranstaltungen und das Kinderprogramm des ZDF runden das Gesamtpaket ab. Nicht jeder Haushalt besitzt einen Fernseher. Insbesondere in der heutigen Zeit, in der immer mehr Menschen lieber online ihre Nachrichten oder Unterhaltungsformate konsumieren, suchen Interessierte eine Lösung, um ZDF auch im Internet erleben zu dürfen.

Auf diese Weise gelangen interessierte Nutzer zum Livestream von ZDF

Der einfachste und schnellste Weg führt dabei über die Webseite von ZDF. Dort erhalten Besucher sofortigen Zugriff auf den Livestream des Senders. Um den Livestream anschauen zu können, müssen Nutzer keinerlei Anmeldung vornehmen. Auch kommen die Sendungen ohne Werbung aus, denn bei Programmen wie ZDF handelt es sich um gebührenfinanzierte Sender. Somit dürfen sich Konsumenten freuen, dass sie ZDF gratis, unkompliziert und in bester Qualität dauerhaft online im Livestream verfolgen können.

Unterwegs mit Smartphone und Tablet auf die praktische ZDF-App zugreifen und profitieren

Wer ZDF gerne live sehen möchte, aber mit dem Smartphone oder Tablet unterwegs ist, erhält eine neue Option, durch die verfügbare ZDF App. Die App lässt sich binnen weniger Sekunden ganz einfach im App-Store von iOS-fähigen Geräten herunterladen. Android-Nutzer verwenden entsprechend andere Anlaufstellen. Nach diesem Download starten Anwender die App und können unmittelbar das volle Angebot des ZDF Livestreams ausschöpfen. Einfacher kann es für Zuschauer online nicht sein, ZDF jederzeit und kostenlos sowie legal zu verfolgen. Dennoch existieren noch mehr Lösungen, um ZDF online anschauen zu können.

Warum wird auf der ZDF-Seite kein Live-Programm angezeigt?

Wenn auf der Webseite des ZDF kein Livestream angezeigt wird, liegt das Problem im Regelfall beim Anwender selbst. Zunächst ist zu prüfen, ob der Nutzer alle notwendigen Plugins installiert hat und ob seine Browser überhaupt das Abspielen des Livestreams gewähren. Ist dies nicht der Fall, gilt es, den Browser auf den neuesten Stand zu setzen. Kostenlose Updates sind überall im Netz verfügbar. Ein anderes Problem kann auftreten, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Hier sollten User unbedingt ihren Zugang über den eigenen Router kontrollieren oder diesen im Zweifel neu starten. Eine andere Möglichkeit kann existieren, wenn sich Zuschauer im Ausland befinden und die aktuelle IP-Adresse keinen Zugriff auf die Webseite von ZDF erhält. An dieser Stelle lohnt es sich über die Vorteile von VPNs zu informieren. Ein VPN Zugang schafft Abhilfe, denn er verwandelt die ausländische IP-Adresse in eine deutsche IP-Adresse, sodass nun wieder ganz einfach der Live-Player von ZDF gestartet werden kann. Kommt es immer noch zu Problemen mit der Übertragung, raten Experten dazu, die Qualitätseinstellungen des Players herunterzusetzen. Eine hohe Bildauflösung sieht zwar anfangs fantastisch aus, führt jedoch dazu, dass sie nicht mit jeder Internetverbindung umgesetzt werden kann. Eine niedrige Bitrate wird daher keine Übertragung von Full-HD Signalen erlauben. Anwender mit langsamer Verbindung klicken im Player auf die Einstellungen und schon läuft das Live-Signal von ZDF ruckelfrei ab.

Gratis viele Sender inklusive ZDF mit der App und Software des Anbieters Zattoo nutzen: So funktioniert es

Die bekannteste Option um ZDF online live gucken zu können ist zwar der Weg über die Webseite des Senders oder die App, doch auch die Software für Internet-TV bietet ZDF immer im Basispaket mit an. Zu der populärsten Ausführung zählt Zattoo. Zwar ist bei Zattoo auch eine Premium-Ausgabe vorhanden, die zusätzliche Gebühren verlangt und somit das Budget des Nutzers belastet, doch diese ist für das Schauen von ZDF nicht notwendig. Stattdessen laden sich Zuschauer einfach Zattoo herunter und schon können sie auf das volle Programm von ZDF zugreifen. Auch weitere Sender, wie 3Sat oder das Erste und viele mehr sind in der Gratis-Variante von Zattoo verfügbar.

Deshalb ist es nicht notwendig speziell Geld für die weiterführenden Modelle von Zattoo zu investieren, es sei den Anwender haben Lust noch mehr Programme zu erleben und diese auch in Full-HD genießen zu können. Für alle anderen dürfte Zattoo eine gute Wahl darstellen, denn neben dem Livestream von ZDF bietet der bequeme Service auch viele andere Programme. Somit ist ein breites Spektrum an Unterhaltung garantiert. Zattoo liefert seit vielen Jahren die beste Lösung für Menschen, die im Netz nach einem Online-TV suchen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am: 11. Mai 2022 von Anatoli Bauer

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.