Was bedeutet AV/Mode auf der Fernbedienung?

Was ist der AV Mode eigentlich?

Zunächst gehen wir einmal der Frage auf den Grund, was der AV Mode eigentlich ist.
Kurz und knapp kann man sagen, dass dies ein auf SCART basierendes Verbindungssystem ist. Dieses steht im Zusammenhang mit Audio- und Videogeräten. Beispiele hierfür sind Fernsehgerät mit Videorecorder oder aber Fernsehgerät mit Satellitenempfänger. Mit dieser Methode können also analoge Audio- und auch Videosignale übertragen werden.

Gegenwärtig werden auf dem AV Mode auch viele Spielkonsolen gespielt, sowie DVD- und Blueray-Player angeschlossen.

Für die Übertragung der Signale ist die sogenannte Steckerverbindung SCART Voraussetzung. Dies ist jedoch eine nur in Europa verbreitetet Verbindung mittels eines sogenannten SCART Stecker und einer SCART Buchse. Die Eigenschaften des SCART sind im Übrigen genormt.

Wissenswertes

Der AV Mode beziehungsweise AV Link geht auf das Konto der Firma Phillips. Andere Hersteller nutzen mitunter andere Bezeichnungen. Sowie zum Beispiel die Firma Loewe Digital Link Plus und die Firma Sony Smart Link oder Next Dies Link.

Die Funktion AV Mode kann aber noch viele weitere Funktionen vorweisen, die wir nachfolgend auflisten werden:

– Einschaltung des Fernsehers vom Standby Modus aus (beim Einlegen der DVD in den DVD Player
– Aufnahme des laufenden Fernsehprogrammen mit Hilfe eines DVD Recorder oder ähnlichen
– Umschaltung vom 4:3 Bildformat in das 16:9 Bildformat
– und viele mehr.

Lösung

Abschließend kann also gesagt werden, dass mit dem AV Mode Button auf der Fernbedienung der Empfangskanal auf den SCART Modus umgeschalten wird. Wie schon beschrieben kann man vom normalen TV Programm so die Verbindung zu einer Spielekonsole oder aber auch zu einen DVD Player und vielen weiteren herstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here